Workshops und Fortbildungen für Lehrerinnen und Lehrer - Grundschule

Weißes Licht hat viele Farben – Preiswerte Experimente für den Sachunterricht

Ein Beitrag zum "Jahr des Lichts" 2015

Farbiges Licht und Farben können eine große Faszination ausüben und sind geeignet, Kinder (und auch Erwachsene) zu motivieren, sich experimentierend-forschend einem naturwissenschaftlichen Sachverhalt zu nähern. Im Rahmen des Workshops lernen Sie einfache, grundschulgeeignete Schülerexperimente zum Thema "Farbiges Licht und Farbwahrnehmung" im Rahmen einer Stationenarbeit (Auswahl von Fotos einiger Stationen siehe unten) kennen. Natürlich sind die Experimente auch für den Optikunterricht in der Sekundarstufe I geeignet. Die zum Teil altbekannten Experimente wurden so aufbereitet und aufgebaut, dass sie auch bei kleinem Schuletat ohne Vorhandensein einer Physiksammlung mit einfachen Mitteln (zum Teil Alltagsgegenständen) preiswert nachgebaut und durchgeführt werden können. Auf den Einsatz von Materialien von Lehrmittelfirmen wurde daher bewusst verzichtet.

Weitere Infos und Materialien können Sie hier herunterladen..

Dauer: 1 Doppelstunde

Termine: nach Vereinbarung

Ort: Universität Bielefeld, Fakultät für Physik

Kontakt: Bärbel Fromme, bfromme@physik.uni-bielefeld.de

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Ton und Schall - Preiswerte Experimente für den Sachunterricht

Töne, Klang, Geräusche - interessante Forschungsgegenstände für Kinder. Im Rahmen des Workshops lernen Sie einfache, grundschulgeeignete Schülerexperimente rund um das Thema Schall, seine Entstehung und sein Verhalten im Rahmen einer Stationenarbeit kennen (Auswahl von Fotos einiger Stationen siehe unten) kennen. Natürlich sind die Experimente auch für den Akustikunterricht in der Sekundarstufe I geeignet. Die zum Teil altbekannten Experimente wurden so aufbereitet und aufgebaut, dass sie auch bei kleinem Schuletat ohne Vorhandensein einer Physiksammlung mit einfachen Mitteln (zum Teil Alltagsgegenständen) preiswert nachgebaut und durchgeführt werden können. Auf den Einsatz von Materialien von Lehrmittelfirmen wurde daher bewusst verzichtet.  

 

Dauer: 1 Doppelstunde

Termine: nach Vereinbarung

Ort: Universität Bielefeld, Fakultät für Physik

Kontakt: Bärbel Fromme, bfromme@physik.uni-bielefeld.de

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Die beiden Workshops sind kombinierbar - dann sollten Sie jedoch 2 - 3 Stunden Zeit mitbringen. 

 

 

Bildauswahl: Stationenarbeiten "Weißes Licht hat viele Farben", "Ton und Schall"